Logo

Ditzingen

Täter erbeuten Bargeld aus Supermarkt

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend einen Supermarkt im Ditzinger Ortsteil Hirschlanden an der Heimerdinger Straße ausgeraubt und Bargeld erbeutet. Die Tat passierte nach Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr, die Täter bedrohten offenbar auch zwei Angestellte, 32 und 62. Sie hielten den beiden Frauen „eine Pistole und eine Langwaffe zur Herausgabe von Bargeld“ vor, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Auch ein 20-jähriger Kunde bekam die Aktion wohl mit. Nachdem die Angestellten den Forderungen Folge leisteten, flüchteten die beiden Täter laut Polizei in unbekannte Richtung.

Sie waren nach Zeugenangaben etwa 20 Jahre alt, von dünner Gestalt und nicht sehr groß. Bekleidet waren sie mit grau-grünen Jacken und schwarzen Sporthosen. Bei der Tatausführung trugen sie Masken und Kopfbedeckungen. Verletzt wurde offenbar niemand verletzt. Über die Höhe des Raubguts liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

Bei der Fahndung waren 13 Streifenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Telefon (0.71.41) 1.89 bei der Polizei in Ludwigsburg zu melden. (red)