Logo

Korntal-Münchingen

Tiefstehende Sonne: Autos stoßen zusammen

Auf der Westumgehung in Korntal-Münchingen hat sich bereits am Mittwochvormittag gegen 11.50 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, war ein 75-jähriger Porsche-Fahrer in Richtung Bundesstraße 10 unterwegs. An einer dortigen Ampel hielt er bei Rot an, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei, als ein hinter ihm fahrender 74-jähriger Mercedesfahrer nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet wurde.

Ludwigsburg. Schaden liegt bei 30 000 Euro

Der Mann erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf den Porsche auf. Beide Fahrer verletzten sich bei dem Aufprall leicht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Nach bisherigen Schätzungen entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 30 000 Euro. (red)