Logo

Markgröningen

Topf mit Kartoffeln löst Feuerwehreinsatz aus

Ein Topf mit Kartoffeln auf dem eingeschalteten Herd hat am Montagmittag zu einem Einsatz der Feuerwehr an der Blumenstraße in Markgröningen geführt. Nach Angaben der Polizei fing das Gefäß gegen 13.25 Uhr in einer Wohnung an zu kokeln, weil es die Bewohner offenbar vergessen hatten. Durch den entstandenen Qualm löste ein Rauchmelder Alarm aus.

Ludwigsburg. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit 15 Wehrleuten und drei Fahrzeugen an die Blumenstraße aus. Da die Balkontür zu der Wohnung geöffnet war, konnten die Einsatzkräfte in die Räume gelangen, heißt es in der Pressemitteilung. Die waren zwar stark verraucht, ein offenes Feuer konnten die Einsatzkräfte jedoch nicht ausmachen. Sie belüfteten daraufhin die Wohnung. (red)