Logo

Vandalismus

Unbekannte randalieren auf Vereinsheimgelände

Ditzingen. Einen Schaden von etwa 1000 Euro hinterlassen haben Unbekannte, die sich zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montagmorgen halb acht auf dem Gelände eines Vereinsheims „An der Lehmgrube“ in Ditzingen herumgetrieben haben. Die Täter beschädigten laut Mitteilung der Polizei vom Dienstag vier am Gebäude angebrachte Außenlaternen. Deren Glasschirme wurden zerdeppert und die Stromkabel heraus gerissen.

Möglicherweise kommen für die Tat Personen in Frage, die sich auf dem Gelände trafen, um dort Alkohol zu konsumieren, heißt es im Polizeibericht weiter. Der Verdacht gründet sich auf den Fund leerer Plastikbecher und des Etiketts einer Whiskeyflasche unter dem Vordach des Vereinsheims. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen unter der Nummer (0.71.56).43.52-0 entgegen. (red)