Logo

Bahnhof
Unbekannter masturbiert in S-Bahn

Ludwigsburg. Ein Unbekannter hat in den frühen Morgenstunden des Samstags gegen 2.40 Uhr während der Fahrt in einer S-Bahn der Linie S.5 nach Bietigheim vor einer 22-jährigen Frau masturbiert. Nach derzeitigen Erkenntnissen setzte sich der Mann nach dem Einstieg am Bahnhof Ludwigsburg zunächst auf den Platz gegenüber der Frau. Kurz darauf bemerkte die 22-Jährige, dass der Unbekannte an seinem Glied manipulierte. Nach erfolgloser Aufforderung sein Handeln zu unterlassen, setzte sich die junge Frau um und vertraute sich am Endhaltepunkt dem Lokführer an. Der Täter hat ein südländisches Aussehen, ist etwa 30..Jahre alt und 1,80 Meter groß mit mittellangen schwarzen Haaren und einem Dreitagebart. Er soll zur Tatzeit ein schwarzes Polo-Shirt, eine kurze beige- schwarz karierte Hose getragen haben und hatte offenbar eine Weinflasche dabei. Zeugen werden gebeten, sich unter (07.11) 8.703.50 zu melden. (red)