Logo

Weststadt

Unbekannter Räuber verletzt Kunden

Ludwigsburg. Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen unbekannten Täter, der am Dienstagmittag in der Steinbeisstraße sein Unwesen getrieben hat. Gegen 12 Uhr hatte der Unbekannte in einem Discounter einen leeren Weinkarton mit Tabakwaren befüllt. Ein 27-jähriger Kunde und eine Mitarbeiterin wurden darauf aufmerksam. Kurz darauf verschwand der Unbekannte zunächst im Markt.

Als der Dieb zum Kassenbereich zurückgekehrt war und diesen mit einem leeren Karton verlassen wollte, wurde er von der Mitarbeiterin angesprochen. Daraufhin reagierte der Mann hysterisch, schrie lautstark umher und gab an, keine Zigarettenpackungen zu haben. Hier schaltete sich der 27-Jährige ein und stellte sich dem Unbekannten, der ausgebeulte Jackentaschen hatte, in den Weg. Daraufhin schlug der Unbekannte um sich. Der junge Mann konnte den Schlägen zunächst ausweichen und umklammerte den Angreifer. Dieser löste sich aus dem Griff, schlug den 27-Jährigen in den Bauch und flüchtete. Seine Beute ist mehrere Hundert Euro wert. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen osteuropäischen Mann im Alter von etwa 30 Jahren handeln, der etwa 170 cm groß ist und eine schlanke Statur hat. Er hat dunkle Haare und trug ein himmelblaues Oberteil, eine Lederjacke und eine Jeans. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter (0.71.41) 1.89 zu melden. (red)