Logo

Gerlingen

Unfall auf der A 81 bei stockenden Verkehr

Eine leicht verletzter Mann und ein Schaden in Höhe von etwa 21 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 10.10 Uhr auf der Autobahn 81 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Autobahndreieck Leonberg ereignete. Mutmaßlich übersah ein 38 Jahre alter Lastwagenfahrer auf Gerlinger Gemarkung aus Unachtsamkeit, dass sein Vordermann im stockenden Verkehr bis zum Stillstand abbremsen musste. In der Folge stieß der 38-Jährige mit dem Auflieger des Sattelzugs zusammen, in dem ein 44-jähriger Fahrer saß.

Ludwigsburg. Der 38 Jahre alte Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung. Sein Lastwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten blieb der rechte Fahrstreifen bis gegen 11.10 Uhr gesperrt. Es kam auf der A 81 laut Polizei bloß zu geringeren Verkehrsbehinderungen. (red)