Logo

Unfall bei Glemseck: Polizei sucht Fahrer

Gerlingen. Ein leicht verletzter Motorradfahrer und ein Schaden von rund 700.Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 21.20 Uhr auf der Landesstraße zwischen dem Glemseck und dem Kreisverkehr in Richtung Stuttgart-Büsnau ereignet hat. Laut Polizei war ein 19-Jähriger mit seiner Honda auf der kurvigen Strecke unterwegs, als ihm in der Nähe eines Restaurants ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug entgegenkam und eine Kurve geschnitten haben soll.

Der 19-Jährige musste laut Polizei ausweichen, verlor die Kontrolle über seine Honda und fuhr in den Straßengraben. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte, der möglicherweise in einem roten Seat unterwegs war, fuhr unbeirrt weiter. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen unter der Nummer (0.71.56) 4.35.20 in Verbindung zu setzen. (red)