Logo

Korntal-Münchingen/
Stuttgart

Unfall sorgt für Behinderungen

Eine 29 Jahre alte BMW-Fahrerin ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall an der Hemminger Straße in Weilimdorf verletzt worden. Während der Unfallaufnahme musste die Straße laut Polizei mehr als zwei Stunden lang komplett gesperrt werden. Der Verkehr stautet sich deshalb bis nach Münchingen. Die Frau war mit ihrem BMW und ihrem zweijährigen Sohn gegen 8.15 Uhr auf der Hemminger Straße in Richtung Münchingen unterwegs, als am Wertstoffhof ein 60-jähriger Lasterfahrer nach links auf die Straße bog. Dabei kollidierten beide Fahrzeuge jedoch miteinander. Nach derzeitigem Stand blieben das Kind sowie der Lkw-Fahrer unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. (red)