Logo

Löchgau

Unfall zwischen Radler und Fußgängerin

Löchgau. Einen Zusammenstoß zwischen einem bislang unbekannten Radfahrer und einer Fußgängerin hat es am Mittwochabend auf einem Fußweg parallel der Landesstraße 1107 zwischen Löchgau und Erligheim gegeben.

Wie die Polizei mitteilt, war der Radfahrer gegen 18.50 Uhr kurz nach Löchgau in einen Unfall mit einer 44-jährigen Fußgängerin verwickelt. Der Mann kam der Frau mit seinem unbeleuchteten Fahrrad entgegen gefahren. Vermutlich aufgrund der Dunkelheit übersah er die Fußgängerin und kollidierte mit ihr. Nachdem die beiden miteinander gesprochen hatten und übereinkamen, dass alles in Ordnung sei, setzte der Radler seine Fahrt in Richtung Erligheim fort. Die Frau stellte dann jedoch fest, dass sie durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen davongetragen hatte.

Der Radfahrer wurde auf etwa 40 bis 50 Jahre und etwa 1,80 Meter geschätzt. Er hatte eine sportliche Statur, trug einen schwarzen Helm und fuhr ein dunkles Herrenrad. Zeugen und insbesondere der Radfahrer sollen sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen melden unter der Telefonnummer (0.71.42) 40.50. (red)