Logo

Möglingen

Unfallgrund zu geringer Abstand?

Ludwigsburg. Auf der A 81 Richtung Heilbronn kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Ein 32-jähriger BMW-Fahrer musste auf der linken Spur stark abbremsen. Eine 21-Jährige hinter ihm konnte vermutlich wegen eines zu geringen Abstands nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Eine nachfolgende 19-Jährige in einem Seat fuhr ihrerseits auf diesen Wagen. Die 21-Jährige kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Ihr Auto und der Seat mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Möglingen war mit sechs Fahrzeugen und 30 Kräften im Einsatz, um abzusichern und ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. (red)