Logo

Freiberg

Unter Alkoholeinfluss zwei Unfälle verursacht

Gleich zwei Unfälle hintereinander verursachte ein 41-Jähriger am Dienstagabend, nachdem er sich vermutlich alkoholisiert ans Steuer seines VW Passat gesetzt hatte. Der Mann war laut Mitteilung der Polizei gegen 21 Uhr in der Daimlerstraße in Freiberg unterwegs und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen das Heck eines geparkten VW Golf und suchte das Weite, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Etwa eine Viertelstunde später fuhr er in der Bahnhofstraße in den Gegenverkehr und streifte den entgegenkommenden Audi einer 28-Jährigen am Außenspiegel. Da er nicht anhielt, fuhr die Frau ihm hinterher. Sie verlor ihn aber aus den Augen und verständigte die Polizei. Die Beamten trafen den 41-Jährigen alkoholisiert zuhause an. Sein Auto hatte vorne links einen Platten.

Ludwigsburg. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Der 41-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. (red)