Logo

Verbrannter Toast löst Feuerwehreinsatz aus

Gerlingen. Die Gerlinger Feuerwehr ist am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr zur Klinik auf der Schillerhöhe ausgerückt. Dort löste offenbar die automatische Brandmeldeanlage des Gebäudes aus. Am Einsatzort eingetroffen, stellte der Einsatzleiter bei seiner Erkundung fest, dass verbrannter Toast der Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage war. Da die Rauchentwicklung relativ groß war, setzte die Feuerwehr Gerlingen nach eigenen Angaben zwei akkubetriebene Lüfter ein, um damit den betroffenen Bereich so schnell wie möglich zu belüften. Nach gut einer Stunde wurde die Einsatzstelle an den Verantwortlichen übergeben – und die Einsatzkräfte konnten die Schillerhöhe wieder verlassen. (red)