Logo

Innenstadt

Verletzter randaliert im Rettungswagen

Ludwigsburg. Weil er sich heftig gegen seinen Transport ins Krankenhaus wehrte, ist am frühen Sonntagmorgen ein 26-Jähriger mit Handschließen in den Rettungswagen verfrachtet worden. Der Mann war verletzt worden, als ihn unbekannte Täter in einer Gaststätte in der Uhlandstraße attackierten, die Schlägerei verlagerte sich vor das Lokal, bis gegen 3.40 Uhr die Polizei gerufen wurde. Die Täter flüchten daraufhin. Der 26-Jährige wiederum war kurzzeitig bewusstlos gewesen und verletzt, was ihn allerdings nicht daran hinderte, die Ausstattung des Rettungswagens zu beschädigen. Das Polizeirevier sucht unter (0.71.41) 18-53.53 Zeugen (red)