Logo

Freiberg

Vermeintlicher Diebstahl wohl ein Missverständnis

Ludwigsburg. War der vermeintliche Diebstahl nur ein Missverständnis? Das schließt die Ludwigsburger Polizei inzwischen nicht mehr aus. Wie in unserer gestrigen Ausgabe berichtet, waren einem 81-Jährigen in Freiberg zwei Einkaufstaschen abhandengekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ihm ein junges Paar am Mittwoch angeboten, seine vollen Einkaufstaschen nach Hause zu tragen. Der Senior nahm das Angebot gerne an, gab dem jungen Mann seine Adresse – und die Tüten mit Back- und Wurstwaren im Wert von etwa 60 Euro. Die kamen bei dem 81-Jährigen allerdings nie an. Die beiden Einkaufstaschen des 81-Jährigen wurden vor einem Wohnhaus in der Oscar-Paret-Straße in Freiberg gefunden. Vermutlich habe das Pärchen einfach die Straßen verwechselt. Der 81-Jährige hat seine Einkäufe mittlerweile wieder zurückbekommen. (red)