Logo

Vermisster Junge aus Heim in Winnenden wieder aufgetaucht

Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Der elf Jahre alte Junge aus einem Heim in Winnenden, der als vermisst galt, ist wieder aufgetaucht.

Wie die Polizei meldet, hat die Kriminalpolizei Waiblingen am Dienstag den Aufenthaltsort des seit Montagnachmittag aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Winnenden vermissten elfjährigen Jungen ermittelt. Der Knabe wurde am Mittag wohlbehalten angetroffen und zwischenzeitlich wieder in die Jugendhilfeeinrichtung zurückgebracht. Die Suchmaßnahmen wurden daher beendet.