Logo

korntal-münchingen

Verschmortes Essen: Rauchmelder löst aus

Die Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen rückte am Sonntag gegen 13.50 Uhr mit 33 Wehrleuten und sieben Fahrzeugen in die Gschnaidtstraße in Korntal aus, da aus einer Wohnung der Alarm eines Rauchmelders zu hören war. Der Nachbar der Wohnung hatte das Geräusch vernommen und auch Rauch gerochen. Weil auf das Klingeln hin niemand öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr schließlich gewaltsam Zutritt. Der Bewohner war nicht zuhause, allerdings stand Essen auf dem eingeschalteten Herd, das bereits zu schmoren begonnen hatte. Ein offenes Feuer war nicht entstanden. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung abschließend. (red)