Logo

ditzingen

Von Sonne geblendeter Radler übersieht Auto

Ludwigsburg. Unglückliche Umstände führten laut Polizei am Mittwoch kurz nach 19 Uhr bei der Tonmühle zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrrad und einem Auto. Den Angaben zufolge fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Wagen auf dem Feldweg von der Tonmühle in Richtung B 295, als ihm ein 45-jähriger Radfahrer in einer Linkskurve entgegenkam. Vermutlich fuhr der 61-Jährige zu weit links, hielt jedoch an, als er den Radler erkannte. Dieser wiederum bemerkte das stehende Fahrzeug wohl aufgrund der tief stehenden Sonne, die ihn blendete, zu spät. Er prallte gegen das Auto, stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. (red)