Logo

Bietigheim-Bissingen

Wärmepumpe gerät vor Wohnhaus in Brand

Am Montag gegen 11.50 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Bietigheim-Bissingen mit vier Fahrzeugen und 18 Wehrleuten zu einem Brand in die Tannenbergstraße aus. Dort ist eine Wärmepumpe vor einem Wohnhaus vermutlich durch einen technischen Defekt in Brand geraten, so die Polizei. Durch die Hitzeentwicklung wurden vier Mülltonnen zerstört. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen und rückten wieder ab. Die Höhe des Schadens wurde auf rund 6000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. (red)