Logo

Gerlingen

Wieder jagen Diebe Automaten in die Luft

350_0900_22014_20190319_002106338.jpg

In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Diebe in Gerlingen erneut einen Zigarettenautomaten gesprengt und das Geldfach entwendet. Über die Höhe der Beute liegen laut Polizei noch keine Angaben vor. Bereits in der Nacht zum Samstag war es in Gerlingen an der Dieselstraße zu einer ähnlichen Tat gekommen (wir berichteten).

Dieses Mal vernahm offenbar ein Zeuge um kurz vor 2 Uhr eine laute Explosion aus Richtung Leonberger Straße und alarmierte die Polizei. Wie sich herausstellte, hatten die Täter einen dort aufgestellten Zigarettenautomaten in die Luft gejagt. Der angerichtete Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete nach eigenen Angaben umgehend eine Fahndung ein, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war. Sie führten jedoch nicht zur Ergreifung von Verdächtigen, wie es in der Pressemitteilung der Einsatzkräfte weiter heißt.

Die Ermittlungen dauern nun an. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen kann laut der Beamten nicht ausgeschlossen werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0.71.41) 1.89 entgegen. (red)