Logo

Ditzingen

Wieder Unfall auf der A 81: Fahrer wohl alkoholisiert

Wie schon in den vergangenen Tagen, kam es auch am Donnerstagmorgen erneut zu einem Unfall auf der Autobahn 81. Dieses Mal passierte der Crash auf Ditzinger Gemarkung zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach. Nach Angaben der Polizei war offenbar Alkohol mit im Spiel.

Ludwigsburg. Der 38-jährige Fahrer eines Sattelzuges war gegen 10 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Im Bereich der Baustelle kam er vermutlich nach links von seiner Fahrspur ab und stieß mit einem 54-Jährigen zusammen, der dort in einem PKW fuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

Bei der folgenden Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der 38-Jährige wohl während der Fahrt unter Alkoholeinfluss gestanden hatte. Er musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten. (red)