Logo

Kirchheim

Wucher: Senior wird von Rohrreinigern abgezockt

Ludwigsburg. Ein verstopfter Toilettenabfluss hat einen Senior 5000 Euro gekostet. Der Mann hatte zuvor Angehörige von dem Problem informiert, die über das Internet eine Rohrreinigungsfirma recherchierten. Wie die Polizei mitteilt, kamen dann am Freitag nach telefonischer Vereinbarung vier Männer, die in etwa einer Stunde ein kurzes Stück Rohr der Toilette reinigten. Dabei verschmierten sie die Fäkalien im Raum und beschädigten das Abflussrohr. Mit ihrer überzogenen Forderung überrumpelten die Handwerker den Mann vermutlich, so dass er den Betrag bezahlte. Obwohl die Toilette noch auseinander montiert war, verließen sie das Gebäude. Letztendlich wurde der Schaden dann durch eine Fachfirma behoben. Dem Opfer wurde mitgeteilt, dass ein Rechnungsbetrag von etwa 400 Euro angemessen gewesen wäre. Der Mann erstattete Anzeige. (red)