Logo

Zerstörungswut auf Gartengrundstücken

schwieberdingen. Im Gewann „Bocksländer“, das sich zwischen Schwieberdingen und Korntal-Münchingen befindet, war ein bislang unbekannter Täter zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, auf sieben Gartengrundstücken unterwegs.

An allen umzäunten Grundstücken schnitt der Täter jeweils den Maschendrahtzaun auf. Anschließend beschädigte er nach Angaben der Polizei Äste sowie Gartenmauern. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde nichts gestohlen. Allerdings beläuft sich der Schaden auf insgesamt rund 3000 Euro. Der Polizeiposten Schwieberdingen, Telefon (0 71 50) 3 12 45, sucht nun Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben. (red)