Logo

marbach

Zeuge beobachtet Unfallflucht

Ein Zeuge alarmierte am Mittwoch gegen 22 Uhr die Polizei, nachdem er an der Kreuzung Steigäckerstraße/Forstbergwegs in Marbach eine Unfallflucht beobachtet hatte. Der Fahrer eines Ford hatte demnach beim Abbiegen von der Steigäckerstraße nach rechts in den Forstbergweg einen geparkten Seat gestreift und war kurzerhand weiter gefahren.

Der Zeuge konnte der Polizei das Kennzeichen des Autos nennen und behielt den Ford und die Örtlichkeit im Blick, bis die Beamten eintrafen. Der Unfallverursacher hatte seinen nicht weit vom Unfallort entfernt abgestellt.

Die Polizisten ermittelten die Adresse des Fordfahrers und klingelten an der Haustür. Der 30 Jahre alte Mann, der vermutlich alkoholisiert war, gab schließlich zu, gefahren zu sein. Nach einer Atemalkoholkontrolle musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. (red)