Logo

Sachsenheim

Zu spät gebremst: Junge bei Auffahrunfall verletzt

Ludwigsburg. Bei einem Auffahrunfall am Montag kurz nach 19 Uhr in der Ortsmitte von Großsachsenheim ist ein Kind leicht verletzt worden. Zum Hergang: Ein 23-Jähriger musste mit seinem Seat in der Oberriexinger Straße vor der Einmündung zur Hauptstraße anhalten. Ein 62-jähriger Skoda-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und prallte mit seinem Wagen aufs Heck des stehenden Seat. Der 23-Jährige und der in seinem Auto sitzende achtjährige Junge wurden bei der Karambolage leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein Schaden von 2000 Euro. Der Skoda musste abgeschleppt werden. (red)