Logo

Zusammenprall auf der Bundesstraße 27

Ludwigsburg. Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall, der sich auf der Bundesstraße 27 zwischen Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen am Samstag gegen 22:10 Uhr ereignete. Im Kreuzungsbereich bei der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord war eine 23-Jährige mit ihrem VW von der A.81 abgefahren und fuhr in die B.27 ein, gleichzeitig kam ein 42-Jähriger mit seinem Mitsubishi aus Richtung Ludwigsburg auf der B.27 entlang. Bei dem Zusammenprall auf der Kreuzung entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Beide Unfallbeteiligten, so die Polizei, hätten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang gemacht. Hinweise zum Sachverhalt gehen an das Polizeirevier Ludwigsburg unter Telefon (0.71.41) 18-53.53. (red)