Logo

Zwei Autos stoßen zwischen Benningen und Freiberg frontal zusammen

350_0900_39058_2022_02_11_009_Andreas_Becker.jpg

Freiberg. Mit teils schweren Verletzungen wurden am Freitag zwei Fahrer in Krankenhäuser gebracht, die gegen 9.50 Uhr auf der Landesstraße zwischen Benningen und Freiberg mit ihren Autos frontal zusammengestoßen waren. Ein 66-Jähriger geriet laut Polizei mit seinem Honda in Richtung Benningen auf die Gegenfahrbahn. Eine 64-Jährige versuchte vergeblich, mit ihrem Hyundai auszuweichen. Die Fahrbahn in Richtung Freiberg war bis etwa 12.30 Uhr gesperrt. Der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt. (red)