Logo

Markisen stehen in Flammen
Zwei Leichtverletzte bei Brand in Korntal-Münchinger Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz. Foto: Armin Schwegler/Stock Adobe
Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz. Foto: Armin Schwegler/Stock Adobe
Bei dem Brand am Donnerstagabend in der Thomas-Mann-Straße in Korntal-Münchingen hat es nach Angaben der Polizei vom frühen Freitagmorgen doch zwei Leichtverletzte gegeben.

Korntal-Münchingen. Sowohl ein 85-jähriger Hausbewohner als auch ein Feuerwehrmann erlitten leichte Verletzungen und wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Die Höhe des Schadens an dem Mehrfamilienhaus korrigierte die Polizei nach unten. Er soll nicht im sechsstelligen Bereich liegen, wie zunächst angegeben, sondern bei rund 80 000 Euro.

Laut Zeugenaussagen brach das Feuer auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aus, daraufhin fingen zunächst die Markisen der darunterliegenden Wohnungen Feuer. Danach griffen die Flammen auf Gartenmöbel im Erdgeschoss über. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist bislang unklar und bedarf weiterer Ermittlungen. (red)