1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Ludwigsburg
Logo

Kommunalwahl 2024
Angela Brüx führt die Liste der Grünen an

Dr. Andrea Wagner zusammen mit den Kandidierenden Max Mayer (Platz 4), Leo Buchholz (Platz 2), Bianca Jahnke (Kreisgeschäftsführerin), Dr. Angela Brüx (Platz 1), Sarah Geißbauer (Platz 5), Melanie Witte (Platz 3) und Daniel Christmann (Platz 6, von l
Dr. Andrea Wagner zusammen mit den Kandidierenden Max Mayer (Platz 4), Leo Buchholz (Platz 2), Bianca Jahnke (Kreisgeschäftsführerin), Dr. Angela Brüx (Platz 1), Sarah Geißbauer (Platz 5), Melanie Witte (Platz 3) und Daniel Christmann (Platz 6, von l
Im Wahlkreis Ludwigsburg Kandidaten für die Regionalwahl gekürt: Themenschwerpunkt Mobilität

Kreis Ludwigsburg. Zur Regionalwahl im Juni 2024 treten die Grünen im Landkreis Ludwigsburg mit einer gut gemischten Liste von neuen und erfahrenen Bewerbern an, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen.

Die Kandidaten für die Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart wurden vor kurzem in Eglosheim von den Mitgliedern gewählt.

Inhaltlich möchte die Partei den Ausbau der Windkraft voranbringen. Mit seiner Planungskompetenz müsse der Regionalverband die Weichen für die sichere Energieversorgung in der Region stellen.

Brüx führt Liste an

„Für die Unternehmen im Landkreis Ludwigsburg und im Großraum Stuttgart ist eine lokale, regenerative Energieversorgung ein zentraler Standortfaktor und Bedingung für eine gelingende Transformation“, wird Dr. Angela Brüx in der Pressemitteilung zitiert. Die promovierte Biologin aus Sachsenheim ist als Produktmanagerin in der Medizintechnik tätig und vertritt die Grünen seit 2019 in der Regionalversammlung.

Gemeinsam mit Gemeinde- und Regionalrat Leo Buchholz aus Eberdingen führt sie die Liste der Grünen an. Der 24-jährige Student setzt auf einen nachhaltigen Mobilitätsmix, der den Ballungsraum entlastet. Dazu gehöre eine zuverlässige S-Bahn, deren Ausbau bis Vaihingen die Grünen anstreben. „Die S-Bahn ist das Mobilitätsrückgrat unserer Region. In der kommenden Legislatur wird es darum gehen, ihre Zuverlässigkeit, die sie in den vergangenen Jahren entscheidend eingebüßt hat, wiederherzustellen.“

S-Bahn im Blick

Neben Brüx und Buchholz treten die Grünen mit einer jungen, vielfältigen Liste zur Wahl an: Mit Melanie Witte (Tamm), Max Meyer (Asperg), Sarah Geißbauer (Marbach) und Daniel Christmann (Freiberg) stehen auf den Plätzen drei bis sechs vier Personen unter 40 Jahren, die bereit sind, sich aktiv einzubringen. (red)