Logo

Oldtimer-Rallye durchs Strohgäu
Auf Punktejagd wie vor 60 Jahren und mit uralter Navitechnik

Schnell noch ein bisschen putzen, bevor es an den Start geht.
Schnell noch ein bisschen putzen, bevor es an den Start geht.
Kay Brodesser mit seinem Triumph, Baujahr 1960.
Kay Brodesser mit seinem Triumph, Baujahr 1960.
Thorsten Schilling aus Birkenfeld setzt aber nur bei seinem Auto, einem Ford F100, auf das Baujahr 1965 – und nicht beim Handy.
Thorsten Schilling aus Birkenfeld setzt aber nur bei seinem Auto, einem Ford F100, auf das Baujahr 1965 – und nicht beim Handy.
Mit fünfmonatiger Verspätung und deutlich kleinerem Feld startete die 5. Strohgäu-Klassik in Münchingen. Nur 26 Teilnehmer hatten sich zur Oldtimer-Rallye gemeldet. Sonst sind es fast doppelt so viele.