Logo

Deutsche Bahn und Barrierefreiheit
Aufzug für den Kirchheimer Bahnhof zumindest auf dem Papier möglich

Treppauf, treppab: Am Kirchheimer Bahnhof wäre Platz für einen Aufzug. Archivfoto: Alfred Drossel/LKZ
Treppauf, treppab: Am Kirchheimer Bahnhof wäre Platz für einen Aufzug. Archivfoto: Alfred Drossel/LKZ
Von Barrierefreiheit ist der Kirchheimer Bahnhof weit entfernt. Und das ist wörtlich zu nehmen: Wer ohne Treppe das hintere Gleis erreichen möchte, muss einen Umweg in Kauf nehmen. Hier könnte ein Aufzug Abhilfe schaffen. Technisch möglich wäre das, wie eine Machbarkeitsstudie ergeben hat. Nur: Wann er gebaut wird – und in wessen Auftrag –, ist noch genauso unklar wie die Finanzierung.