Logo

Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Schlösslesbrunnen: Ein Toter - Mehrere Bewohner und Pfleger mit Symptomen

Das Pflegeheim Schlösslesbrunnen in Sersheim hat mehrere Corona-Fälle. Foto: Andreas Becker
Das Pflegeheim Schlösslesbrunnen in Sersheim hat mehrere Corona-Fälle. Foto: Andreas Becker

Sersheim. Im Pflegeheim „Haus am Schlösslesbrunnen“ in Sersheim, einer Einrichtung der evangelischen Heimstiftung, gibt es aktuell vier bestätigte Corona-Fälle. Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter wurden positiv getestet. Die notwendigen Maßnahmen wurden seitens der Heimleitung mit dem Landratsamt Ludwigsburg, Bereich Gesundheitsamt, besprochen und vor Ort umgesetzt, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein 88-jähriger Heimbewohner sei in der Zwischenzeit im Ludwigsburger Klinikum verstorben. Aktuell hätten neun weitere Bewohner und fünf Mitarbeiter seit Mittwoch typische Symptome, die eventuell auch auf das Virus hinweisen. Im Laufe des heutigen Tages werden die betroffenen Personen getestet. Das Ergebnis liege in den kommenden Tagen vor. In der Zwischenzeit habe sich die Heimleitung und die Regionaldirektorin mit der Ortspolizeibehörde in Verbindung gesetzt, um die passenden Maßnahmen, Kontaktsperre und Quarantäne zu besprechen und umzusetzen. (red)