Logo

Aufarbeitung
„Die Eltern wollten das Beste“

350_0900_25111_28_02_20Wolschendorf_29.jpg
Gerhard Stoll zeigt ein Foto von seiner Einschulung (oben). Danach wurde er für sechs Wochen nach Bad Rappenau ins Kinderkurheim Siloah verschickt.Fotos: Holm Wolschendorf
Gerhard Stoll zeigt ein Foto von seiner Einschulung (oben). Danach wurde er für sechs Wochen nach Bad Rappenau ins Kinderkurheim Siloah verschickt.Fotos: Holm Wolschendorf
Als Gerhard Stoll Ende vergangenen Jahres einen Fernsehbericht über das Schicksal von „Verschickungskindern“ sah, wunderte er sich über die „Dramatisierung“. Doch am nächsten Tag kamen auf der Fahrt zur Arbeit die Erinnerungen.