Logo

Extremismus
Extremismus-Meldestellen in Sersheim registrieren so viel Online-Hetze wie noch nie

Die Hetze im Netz hatte 2021 Hochkonjunktur. Ein Treiber für Hassbotschaften waren Online-Gruppen von Coronaleugnern. Foto: Fabian Sommer/dpa
Die Hetze im Netz hatte 2021 Hochkonjunktur. Ein Treiber für Hassbotschaften waren Online-Gruppen von Coronaleugnern. Foto: Fabian Sommer/dpa
Ein trauriger Rekord: Mit 5409 Mitteilungen über Hate Speech wurden der landesweiten Meldestelle REspect! im Jahr 2021 mehr Fälle von Online-Hetze gemeldet als je zuvor. Die 2017 an der Jugendstiftung Baden-Württemberg in Sersheim eingerichtete Meldestelle hat in diesen fünf Jahren insgesamt 15000 Fälle erfasst.