Logo

Lehrschwimmbad

Gemeinderat lehnt Bürgerbegehren in Asperg ab

Der Asperger Gemeinderat hat ein von über 1000 Einwohnern unterzeichnetes Bürgerbegehren für den Erhalt des Lehrschwimmbads gestern Abend zurückgewiesen.

350_0900_15252_Cokr_buerger.jpg
Foto: Holm Wolschendorf

Asperg. Begründung: Der von der Initiative „Rettet das Bädle“ angepeilte Bürgerentscheid sei aus formalen Gründen rechtlich unzulässig. Die Bürgerinitiative will nun Widerspruch beim Landratsamt einlegen. Sollte das nicht zum Erfolg führen, wird sie vors Verwaltungsgericht ziehen. (pro)

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können.