Logo

freizeit
Gemischte Bilanz in den Freibädern

Kopfüber ins nasse Vergnügen: Trotz einiger sehr heißer Tage haben die meisten Freibäder im Landkreis in dieser Saison weniger Besucher gezählt als 2018.Foto: Christophe Gateau/dpa
Kopfüber ins nasse Vergnügen: Trotz einiger sehr heißer Tage haben die meisten Freibäder im Landkreis in dieser Saison weniger Besucher gezählt als 2018.Foto: Christophe Gateau/dpa
Der Sommer neigt sich dem Ende zu und mit ihm die Badesaison. Die Freibadbetreiber im Kreis ziehen eine durchwachsene Bilanz. Schuld ist der Mai, der seinem Ruf als Wonnemonat nicht gerecht wurde.