Logo

Sternlesmarkt

Glühwein, Kino, Kunst

Die Bietigheimer Variante des Weihnachtsmarkts eröffnet morgen Abend – 16 Öffnungstage bis 23. Dezember

350_0900_21065_kr_ste3.jpg
Die Engel und andere Weihnachtsdekorationen schmücken mittlerweile die Altstadt – der Sternlesmarkt kann kommen! Foto: Alfred Drossel

Bietigheim-Bissingen. Auch wenn man es wettertechnisch in den vergangenen Wochen, aber auch mit dem Regen derzeit, noch nicht so spürt: die Advents- und Weihnachtszeit rückt immer näher. Davon zeugen auch die Buden und weihnachtlichen Dekorationen in der Bietigheimer Altstadt – schließlich eröffnet Oberbürgermeister Jürgen Kessing am morgigen Donnerstag den Sternlesmarkt. Beginn ist um 17 Uhr, danach folgt der traditionelle Glühweinanstich um 18 Uhr. Jeweils ein Fass mit dem Getränk und eines mit alkoholfreiem Punsch haben die Aktiven Unternehmer dafür gespendet, heißt es aus dem Rathaus, geschätzt jeweils 250 Tassen könne man dadurch ausschenken.

An den kommenden vier langen Wochenenden lockt der Sternlesmarkt dann mit Süßigkeiten, Weihnachtsschmuck, Tee, Antiquitäten und jeder Menge Geschenkideen in die Hauptstraße und auf den Marktplatz. Die Öffnungszeiten jeweils von Donnerstag bis Sonntag haben sich bei den Besuchern und Standbetreibern gut bewährt, heißt es bei der Stadtverwaltung. Und offenbar kam eine Neuerung des vergangenen Jahres ebenfalls gut an. Denn die Aktiven Unternehmer Bietigheim-Bissingen haben ihren Bereich in der Oberen Hauptstraße, in der es vor allem Kunsthandwerk geben wird, nun ausgeweitet, so die Stadt auf Nachfrage.

Der Unternehmerbund ist dann auch am Samstag, 15. Dezember, verstärkt vertreten, wenn die Adventsmeile mit vielen weiteren Ständen und Angeboten den Sternlesmarkt ergänzt. Tradition haben auch die „Filmsamstage“ auf dem Sternlesmarkt. Jeweils um 17 Uhr wird auf dem Bietigheimer Marktplatz eine Filmvorführung stattfinden.

Das Angebot der kostenlosen Kinderbetreuung an allen vier Adventssamstagen von 10 bis 16 Uhr in den Marktplatz Arkaden ermöglicht Eltern ein entspanntes Verweilen und Bummeln in der Stadt, während sie ihre Sprösslinge gut aufgehoben wissen. Zusätzlich zur Kinderbetreuung finden am ersten und dritten Adventssamstag Kinderkunstaktionen mit der Künstlerin Patrizia Kränzlein statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Außerdem wird an jedem Marktabend von 20.30 bis 21 Uhr mit weihnachtlichen Klängen vom Balkon der Marktplatz Arkaden der Abend enden. Am vierten Adventssonntag, 23. Dezember, endet der Sternlesmarkt mit dem „Bürgersingen“. Alle Besucher sind um 19.30 Uhr zum Mitsingen eingeladen.

Das detaillierte Programm liegt bereit in der Stadtinformation, Hauptstraße 65, und in den Läden der Bietigheimer Einzelhändler. Auch auf der städtischen Homepage und der des Unternehmerbunds, www.bietigheim-bissingen.de und www.au-bb.de, steht das Programm zum Download bereit, Informationen gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/bietigheim. (red/jsw)

info: Die Öffnungstage sind jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 29. November bis 2. Dezember, 6. bis 9. Dezember, 13. bis 16. Dezember und 20. bis 23. Dezember immer von 11.30 bis 21 Uhr.