Logo

FREIBERG

Göckelesfest fällt wegen Mangel an Helfern aus

Archivfoto: Oliver Bürkle
Foto: Oliver Bürkle

Freiberg. Eigentlich sollte an diesem Wochenende das zweitägige Göckelesfest des Kleintierzuchtvereins Geisingen stattfinden, doch wurde es kurzfristig aus organisatorischen Gründen abgesagt. Wie Schriftführerin Anna Karl auf Nachfrage unserer Zeitung erklärt, mangele es an Helfern. Einige Vereinsmitglieder seien im Urlaub. „Aber es gibt auch einige krankheitsbedingte Ausfälle von ein paar ganz wichtigen Helfern“, so Karl. Wenn bei der Getränkeausgabe jemand ausfalle, sei das nicht so tragisch, da könnten auch Doppelschichten gefahren werden. „Aber wir haben nicht genügend Griller. Man kann nicht irgendjemand an den Grill stellen“, macht Anna Karl deutlich, dass die Kunst des Grillens bestens beherrscht werden müsse. Schließlich sind die knusprigen Göckele das Markenzeichen des Festes. Und wenn sie nicht perfekt gelängen, hätte man ganz schnell den Ruf ruiniert.

Vor 60 Jahren gegründet

„Doch wir hoffen, dass das Göckelesfest im nächsten Jahr wieder zum gewohnten Termin stattfinden kann“, wünscht sich Karl grundsätzlich mehr Helfer für ihren und auch andere Vereine.

Das Göckelesfest der Geisinger Kleintierzüchter war seit seiner Gründung 1959 jahrzehntelang ein Publikumsmagnet weit über die Stadtgrenzen hinaus. Der Verein hatte mit dem Festtermin in der veranstaltungsarmen Sommerferienzeit einen Volltreffer gelandet. Doch nach 46 Festen konnte der Verein die Bewirtung der großen Veranstaltung nicht mehr stemmen, der Name „Geisinger Göckelesfest“ wurde 2005 erstmals an eine professionelle Eventfirma vermietet. Nichteinhalten der Musikzeiten und Vorverlegung des Festtermins sorgten für schlagzeilenträchtigen Zoff. Mehrere Jahre übernahm ein anderer Festveranstalter die Marke Göckelesfest, um es dann aus verschiedenen Gründen wieder aufzugeben. 2016 fand kein Göckelesfest statt, ein neuer Betreiber wurde nicht gefunden. Der Kleintierzuchtverein hat daraufhin beschlossen, zurück zu den Wurzeln zu gehen und das Fest im kleinen, bescheidenen Maß wieder aufleben zu lassen. In den beiden Vorjahren fand das Göckelesfest direkt beim Vereinsheim statt und war ein voller Erfolg. Deshalb möchte man es beibehalten, auch wenn in diesem Jahr pausiert wird. (vol)