Logo

Kollision auf Gegenspur

350_0900_24172_neu_350_0008_1920851_19_11_2019Theiss_15.jpg

Bietigheim/Löchgau. Drei Verletzte und hoher Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmittag zwischen Bietigheim und Löchgau. Eine 84-Jährige war mit ihrem Hyundai in einer langgezogenen Rechtskurve aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenspur geraten. Dort kollidierte sie mit dem Audi eines 59-Jährigen. Feuerwehrleute mussten die Seniorin aus ihrem Auto befreien. Auch der Audi-Fahrer erlitt schwere Verletzungen, seine 23 Jahre alte Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße rund zweieinhalb Stunden lang gesperrt. (red)Foto: Ramona Theiss