Logo

TRadition

Maibaumstellen fällt flach

Frühzeitige Absagen sorgen für Klarheit im Kreis: Feuerwehrleute sollen nicht gefährdet werden

Ein Bild dieser Art wird es 2020 nicht geben: In Pleidelsheim wird kein Maibaum aufgestellt. Das wäre ein „falsches Zeichen“ angesichts der Coronapandemie, betont die Verwaltung. Archivfoto: Theiss
Ein Bild dieser Art wird es 2020 nicht geben: In Pleidelsheim wird kein Maibaum aufgestellt. Das wäre ein „falsches Zeichen“ angesichts der Coronapandemie, betont die Verwaltung. Foto: Theiss

Kreis Ludwigsburg. Der Platz vor dem Rathaus bleibt leer: Die Coronapandemie sorgt auch dafür, dass an vielen Orten im Landkreis Ludwigsburg das traditionelle Maibaumfest ausfällt.

Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. In Bezug auf den Maibaum heißt das im Normalfall in Pleidelsheim: am letzten Wochenende im April wird der Baum in die Höhe gereckt, mit Muskelkraft und (kleiner) maschineller Unterstützung. In diesem Jahr ist alles anders: Die Pleidelsheimer Bürger werden sich weder um das Prädikat frühester Maibaum im Landkreis noch um die Auszeichnung schönstes Exemplar bewerben. „Wir werden definitiv keinen Maibaum aufstellen“, stellt Bürgermeister Ralf Trettner klar. „Das wäre das falsche Zeichen“ angesichts der Coronapandemie. In fast allen Bereichen gebe es Einschränkungen, deshalb habe man sich – in Absprache mit dem Bund der Selbstständigen (BdS) – frühzeitig dagegen entschieden. Ein großes Maibaumfest war in diesem Jahr sowieso nicht geplant. Der BdS wollte sich stattdessen am Sonntag, 17. Mai, bei einer großen Leistungsschau präsentieren. Diese Veranstaltung fällt auch aus.

Wie sieht es in anderen Kommunen aus? „Ganz klare Auskunft: Kein Maibaum dieses Jahr“, sagt Eberhard Immel, Kämmerer der Gemeinde Erdmannhausen. Das Aufstellen sei abgesagt worden, um die Feuerwehrleute nicht zu gefährden. Bereits Mitte März hat Hemmingen die Entscheidung gefällt, dass das Maibaumfest – genauso wie der Krämermarkt ausfällt, erklärt Hauptamtsleiter Ralf Kirschner. Im Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Gemeinde ist der Termin noch zu finden – allerdings mit dem fetten Hinweise: abgesagt.

Autor: