Logo

Verkehr

Mehr Unfälle mit jungen Fahrern im Landkreis

Das Unfallauto landet nach der Kollision mit einer Laterne, die die hintere Tür verformt, und einem Baum an einer Mauer auf der Seite. Archivbild: dpa
Das Unfallauto landet nach der Kollision mit einer Laterne, die die hintere Tür verformt, und einem Baum an einer Mauer auf der Seite. Archivbild: dpa Foto: dpa

Kreis Ludwigsburg. Auf den Straßen im Kreis hat es 2019 wieder etwas mehr Unfälle gegeben. Einen großen Anteil daran haben die jungen Fahrer. Hier legte die Zahl der Unfälle von 2018 auf 2019 von 460 auf 521 deutlich zu. Seltener beteiligt waren dagegen Kinder. Ebenso gibt es einen Rückgang der Motorrad- und Lkw-Unfälle. Überschattet wird die neue Statistik des Polizeipräsidiums von der Zahl der Todesopfer auf den Autobahnen: Sie stieg von drei auf acht, auf den übrigen Straßen nahm sie ab. (jsw)

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Autor: