Logo

Tötungsdelikt in Asperg
Nach der Bluttat in Asperg an Ostern 2023 erhebt die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage

Bei der Bluttat in Asperg wurde ein 18-Jähriger in Asperg getötet, ein Gleichaltriger wurde schwer verletzt. Die Betroffenheit und die Anteilnahme der Bevölkerung waren riesengroß. Archivfoto: Alfred Drossel
Bei der Bluttat in Asperg wurde ein 18-Jähriger in Asperg getötet, ein Gleichaltriger wurde schwer verletzt. Die Betroffenheit und die Anteilnahme der Bevölkerung waren riesengroß. Archivfoto: Alfred Drossel
Vollendeter und versuchter Totschlag, das wirft die Stuttgarter Staatsanwaltschaft drei Männern vor, die an Ostern in Asperg einen 18-Jährigen getötet und einen Gleichaltrigen schwer verletzt haben sollen.