Logo

Offene Denkmäler: Illusionen und Einblicke

In Bönnigheim wird die Hahn-Stele eingeweiht, in Löchgau geht‘s in die Alte Dorfschmiede. Foto: privat/Archiv (Drossel)
In Bönnigheim wird die Hahn-Stele eingeweiht, in Löchgau geht‘s in die Alte Dorfschmiede. Foto: privat/Archiv (Drossel)
350_0900_35244_CONESchmiedenLoechgau.jpg
Hinter den Türen alter Gemäuer verbergen sich oft spannende Geschichten. Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 12. September, lautet das Motto „Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“. Im nördlichen Landkreis gibt es dann einiges zu entdecken.