Logo

Versorgung
Paxis Dr. Manal: Wechsel in Besigheimer Hausarztpraxis

Praxisübergabe in Besigheim: Dr. Wolfgang Manal (rechts) und sein Nachfolger Dr. Benjamin Feinauer. Foto: Alfred Drossel
Praxisübergabe in Besigheim: Dr. Wolfgang Manal (rechts) und sein Nachfolger Dr. Benjamin Feinauer. Foto: Alfred Drossel
Der Besigheimer Hausarzt Dr. Wolfgang Manal geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits fest: Die Praxis übernimmt Dr. Benjamin Feinauer. Viele Patientinnen und Patienten dürften ihn schon kennen.

Besigheim. Viele Hausärzte haben das Problem, einen Nachfolger für die eigene Praxis zu finden. Nicht so Dr. Wolfgang Manal: Er übergibt seine Praxis in der Besigheimer Bahnhofstraße an Dr. Benjamin Feinauer. Die Patienten müssen sich gar nicht groß umstellen, denn Feinauer kennt die meisten von ihnen aus seiner zweijährigen Fortbildung in der Besigheimer Praxis.

Vertrauensvolles Verhältnis zu Patienten gepflegt

Wolfgang Manal hatte vor 27 Jahren die Hausarztpraxis von Dr. Rolf Cichy übernommen. Jetzt geht der 67-Jährige in den Ruhestand. Mit ihm geht auch seine Frau, die ihn bei der Arbeit unterstützt hat. Wolfgang Manal hat seinen Beruf geliebt und er pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis zu seinen Patientinnen und Patienten. Dass die Übergabe so problemlos abläuft, freut den Mediziner – auch im Interesse seiner Patienten. Er möchte jetzt mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und sich in der evangelischen Kirchengemeinde Hessigheim engagieren.

Nachfolger freut sich auf die Arbeit

Benjamin Feinauer freut sich auf die Arbeit in Besigheim. Er ist in Freiburg geboren und bei Schwäbisch Hall aufgewachsen. Medizin hat er in Tübingen und München studiert. Der 35-Jährige ist verheiratet und hat einen sieben Monate alten Sohn. Seine Frau ist ebenfalls Ärztin. Zunächst wird sie sich um den kleinen Sohn kümmern, bevor sie möglicherweise später in die Praxis eintritt.