Logo

Löchgau

Schwelbrand in der Alten Kelter

Ein Brand in der historischen Kelter in Löchgau hat am Freitagmorgen einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst ausgelöst. Ursache für das Feuer ist möglicherweise ein technischer Defekt.

Brand

Löchgau. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, drang Rauch aus dem wuchtigen Kelterdach. Im Bühnenraum, in dem auch die Technik untergebracht ist, entdeckten die Feuerwehrleute schließlich einen brennenden Dachsparren. Sie entfernten die Glutnester und das angebrannte Material und hatten den Schwelbrand so schnell unter Kontrolle. Ein größerer Schaden scheint nicht entstanden zu sein, genaue Angaben gibt es aber noch nicht.  

Durch den Feuerwehreinsatz kam es im Berufsverkehr in und um Löchgau zu erheblichen Behinderungen. Teilweise sind die Autofahrer auf Feldwege ausgewichen und haben auch dort für ein Chaos gesorgt. (red)