Logo

Schließung des Marbacher Hallenbads
„Uns fehlt ein Stück Lebensqualität“

Eleonore Kelm und Sylvia Mai-Aydogdu trauen um ihr Hermann-Zanker-Bad. Foto: Ramona Theiss
Eleonore Kelm und Sylvia Mai-Aydogdu trauen um ihr Hermann-Zanker-Bad. Foto: Ramona Theiss
„Es ist ein Stück Lebensqualität, das fehlt“, betonen Eleonore Kelm und Sylvia Mai-Aydogdu. Sie sprechen von der Schließung des Marbacher Hallenbads, die sie, aber auch die ganze „Bädles-Familie“, wie sie ihre Mitstreiter nennen, bewegt und aufwühlt. Man hätte schon viel früher gegen den Verfall ankämpfen müssen, finden sie.