1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Ludwigsburg
Logo

S4 Backnang-Marbach besonders betroffen
Viele kranke Lokführer: Das sind die Folgen für den S-Bahn-Verkehr in der Region Stuttgart

Hoher Krankenstand bei den Lokführern: Der S-Bahn-Fahrplan wird in dieser Woche ausgedünnt. Archivfoto: Alfred Drossel
Hoher Krankenstand bei den Lokführern: Der S-Bahn-Fahrplan wird in dieser Woche ausgedünnt. Archivfoto: Alfred Drossel
Wegen des anhaltend hohen Krankenstands bei den Lokführern hat die S-Bahn Stuttgart die Fahrpläne bis einschließlich Samstag, 9. Dezember, eingeschränkt. Betroffen sind so gut wie alle Linien, auch die S4 und S5 nach Marbach beziehungsweise Bietigheim-Bissingen.

Kreis Ludwigsburg. Die Züge der S-Bahn-Linien S4 (Marbach/Neckar–Stuttgart Schwabstraße) und S5 (Bietigheim–Stuttgart Schwabstraße) fahren am Dienstag und am Mittwoch (5. und 6. Dezember) ganztags durchgängig nur im Halbstundentakt. Auf dem Abschnitt der S4 zwischen Backnang und Marbach fahren statt der Bahnen Busse. Fahrgäste, die weiter als Marbach fahren wollen, steigen am Bahnhof Marbach jeweils zwischen S-Bahn und Bus um.

S62 fährt nicht

Zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Zuffenhausen fahren während der Hauptverkehrszeiten keine Züge der Linie S62. Fahrgästen wird empfohlen, auf die im 15-Minuten-Takt parallel fahrenden Züge der S6/S60 auszuweichen.

Die Züge der RB 11 auf der Schusterbahn zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim fallen ebenfalls aus. Alternativ gibt es laut Mitteilung der Deutschen Bahn Verbindungen mit den S-Bahn-Linien S1, S4 und S5 sowie mit innerstädtischen Bussen und Stadtbahnen.

Reduzierung auf Halbstundentakt

Von Donnerstag, 7. bis Samstag, 9. Dezember gelten diese Regelungen: Die Züge der S-Bahn-Linien S3 (Backnang–Stuttgart-Vaihingen), S4 (Backnang–Stuttgart Schwabstraße) und S5 (Bietigheim–Stuttgart Schwabstraße) fahren ganztags durchgängig im Halbstundentakt.

Zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Zuffenhausen fahren am Donnerstag und Freitag während der Hauptverkehrszeiten keine Züge der Linie S62. Fahrgäste könnten die im 15-Minuten-Takt parallel fahrenden Züge der S6/S60 nutzen.

Die Züge der RB 11 auf der Schusterbahn zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim fallen ebenfalls am Donnerstag und Freitag aus.

Bahn: Neue Lokführer in Ausbildung

Um so schnell wie möglich wieder zuverlässige Verbindungen anzubieten, hat die S-Bahn Stuttgart ihre „Aktivitäten zur Personalgewinnung intensiviert“, heißt es in der Mitteilung der Bahn weiter. In den beiden vergangenen Jahren seien rund 100 Mitarbeiter eingestellt worden, die sie als Lokführer:innen ausbildet. „Allein in diesem Jahr waren es weitere 80. Für 2024 sind rund 90 Einstellungen geplant“, so ein Bahnsprecher. (red).

(red)