Logo

Tierquälerei in Schlachtbetrieb
Vier Schafe in Schäferei in Eberdingen-Hochdorf illegal geschächtet

Die Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt gegen einen Mitarbeiter der Schäferei Karl Kurz in Hochdorf wegen illegaler Schächtung. Foto: Holm Wolschendorf
Die Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt gegen einen Mitarbeiter der Schäferei Karl Kurz in Hochdorf wegen illegaler Schächtung. Foto: Holm Wolschendorf
Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins „Report Mainz“ hat das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung im Landratsamt Ludwigsburg der Schäferei Karl Kurz in Eberdingen-Hochdorf bis auf weiteres den Schlachtbetrieb untersagt. Dort sollen Tiere illegal geschächtet worden sein.