Logo

Unfall
Zwei Verletzte kommen nach Frontalzusammenstoß zwischen Murr und Steinheim ins Krankenhaus

Zwei Verletzte forderte dieser Unfall bei Steinheim. Foto: KS-Images.de/Karsten Schmalz:
Zwei Verletzte forderte dieser Unfall bei Steinheim. Foto: KS-Images.de/Karsten Schmalz:

Murr/Steinheim. Zwei Verletzte und ein beträchtlicher Sachschaden – so lautet die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes am späten Mittwochabend auf der Landesstraße 1100 zwischen Murr und Steinheim.

Ein 29-jähriger war aus Richtung Bergkelterkreuzung bei Murr in Richtung Steinheim unterwegs und wollte gegen 19.40 Uhr an der Abzweigung zwischen dem Tunnel an der Murr und der Kaufland-Kreuzung beim Industriegebiet nach links in Richtung Steinheim abbiegen. Er übersah dabei einen aus dem Bottwartal entgegenkommenden Hyundai.

Dessen 26-jähriger Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit, den Schaden taxiert die Polizei auf 17000 Euro.