oberstenfeld
Ludwigsburg | 26. Oktober 2017

Drei Verletzte in der Ortsmitte

Eine schwer verletzte Autofahrerin, zwei leicht Verletzte und ein Schaden von etwa 40 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 11.50 Uhr auf der Landesstraße 1100 in Oberstenfeld ereignete. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme kam eine 80-jährige Peugeot-Fahrerin, die von Beilstein kam, auf Höhe der Abzweigung „Gronauer Straße“ nach links von der Fahrbahn ab und in den Gegenverkehr. Dort prallte der Peugeot gegen einen VW, in dem ein 47-Jähriger und seine 42-jährige Beifahrerin saßen. Der VW stand an einer roten Ampel in Fahrtrichtung Beilstein und wurde durch die Wucht des Aufpralls nach hinten auf einen Audi katapultiert, in dem eine 60-Jährige saß. Deren Wagen prallte wiederum auf einen dahinter stehenden Transporter. Die 80-Jährige und die beiden Insassen im VW wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: